Berliner Fußballplätze: Poelchau Schule in Charlottenburg

„Hier sieht es ja nich genauso aus wie vor 30 Jahren.“ Der Ausruf eines Vaters klingt völlig plausibel. Obwohl. Vor 30 Jahren waren die Lampen bestimmt noch alle in Ordnung. Und der Gesamteindruck der Poelchau-Schule war sicherlich auch besser.

Bezeichnend ist das Schild, das den Bau als Eliteschule des Sports und Berliner Olympiastützpunkt ausweist. Es ist nicht ausgeblichen, es ist farblos verdreckt.

Aber der Berliner Senat hat offenbar erkannt, dass hier etwas passieren muss. Der Platz ist schon ein ganz moderner Kunstrasenplatz. Das Schulhaus der Poelchau Schule ist in Gerüst und Planen verhüllt. Es wird saniert. Nötig ist es. Für die Schule, für die Schüler, für die Lehrer und vor allem für ein gutes Sportklima an der Poelchau.

Mehr Berliner Fußballplätze:
SV Schmöckwitz Eichwalde
SSV Köpenick-Oberspree
HSG Blau-Weiß Hohenschönhausen
VfB Einheit Pankow
Poelchau Oberschule Charlottenburg
Borussia Pankow 1960
Blau Gelb Berlin
Frohnauer SC
SV Nord Wedding 1893
SC Borussia 1920 Friedrichsfelde
BSV Eintracht Mahlsdorf
VfB Hermsdorf
FC Viktoria 1899 Berlin
VfB Biesdorf
BSV Hürtürkel
RFC Liberta – Scharnweberstraße
Tennis Borussia Berlin – Hans-Rosenthal-Sportanlage
Concordia Wilhelmsruh – Nordendarena

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.