KTU erzeugen mit dem Akkordeon bombastische Sounds

KTU: 8Armed Monkey
KTU: 8Armed Monkey

Die Wucht des Akkordeons von Kimmo Pohjonen ist unglaublich. Sie hat so gar nichts mit den Klängen zu tun, die sonst mit der Ziehharmonika verbunden werden. Der Finne hat zu sammen mit seinem Percussion-Kollegen Samuli  Kosminen ein neues Album vorgelgt. Diesmal nicht mit dem legendären Kronos-Quartet, sondern mit zwei Veteranen von King Crimson.

8Armed Monkey ist eine Mischung aus  Psychedelic, Hard Rock und Techno. Dabei erinnert das Album stark an Klangexperimente von Tangerine Dream oder eben King Crimson. Aber auch große Orchesterwerke neuer Musik schwingen durch. KTU, so nennt sich Kluster der beiden Finnen jetzt, entführt in fünf langen Stücken in eine bombastische Natur. Wer das hören und verstehen will, muss die Augen schließen. Dann erlebt er berauschende Klangwelten. Grandios!

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.