Breslauer Brücken-Stahl

So viel bunten Stahl gibt es selten. Wer in Breslau einen Spaziergang von gut eineinhalb Kilometern über die Oderinseln zur Dominsel macht, kann roten Stahl, grünen, Stahl und grauen Stahl sehen. Gelber Stahl prägt die Tiergartenbrücke und die Grunwaldbrücke zeigt sich in Blau. Eigentlich ist das nur eine Kleinigkeit. Aber sie prägt ganz unauffällig die Stadt mit Oder und Ohle und den Inseln. Sie zeugen von einer unaufdringlichen Gestaltungsfreude, die jedem Bauwerk einen eigenen Charakter zubilligt. Statt alle Brücken auf ihre Funktion zu reduzieren, dürfen sehr viele ein eigenes, kräftiges Bild in der Stadtlandschaft zeigen. Und das wiederum macht das alte Breslau und vor allem das neue Wrocław zu einer besonderen Stadt, in der das Schlendern und Schauen immer neue Blicke eröffnet. Oder einfacher: zu einer besonders schönen Stadt.

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .