Demo gegen Neonazis in Frankfurt (Oder) am 24. März 2012


Nach einem stundenlangen Katz- und Mausspiel mit der Polizei ist es den Gegendemonstranten einen Marsch von Neonazis durch Frankfurt (Oder) zu verhindern. Leider hatten sich nicht Tausende, sondern nur einige Hundert auf den Weg zur Blockade gemacht. Vor allem Berliner Antifas sind die spontanen Sitzblockaden gelungen, die letztlich den Zug stoppten.

Mehr dazu:
Neonazis sehen Dich an
Video von der Sitzblockade 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.