Der Lump John Linn

Welche Freude. Da will tatsächlich jemand in meinem Dawanda-Shop einkaufen. Seit zwölf Monaten ist der eingerichtet, immer wieder wurde er angeklickt, aber zum Kauf konnte sich noch niemand durchringen. Und jetzt das: Eine Mail im Posteingang. John Linn heißt der Absender. Und er will bei mir einkaufen.

Allerdings will er nicht über Dawanda abwickeln. Er will mir das Geld gleich über Paypal überweisen und die Sachen abholen lassen. Von einem Schiffsagenten. Hm. Das klingt schon seltsam, aber um Bilder zu verschicken könnte das schon stimmen. Noch überwiegt die Freude. Einige Minuten später beginnt die Ernüchterung. Die Recherche im Netz ergibt, dass John Linn schon häufiger bei Dawanda einkaufen wollte. Immer will er den Paypal-Kontakt, um sofort zu überweisen. Und immer will er einen Schiffsagenten schicken.

So ein Lump! Da will einer an meine Kontodaten. Er interessiert sich nicht für Bilder. Er will nur mein Geld. John Linn heißt der Lump. John Linn ist der, der aus Freude in kürzester Zeit Verärgerung macht. John Linn ist bei Dawanda auf der Blacklist. Und bei mir jetzt auch!

Und hier ist mein Shop: Optimalfarben

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.