Funny van Dannen dankt trotzdem

Unglaublich, dieser Funny van Dannen (49). Das letzte Album ist erst ein Jahr her und schon legt er wieder eins vor. Mit 24 neuen Songs! Die Produktivität des melancholischen
Satirikers an der Gitarre ist eine Wucht. Und das gilt für das gesamte Album „Trotzdem Danke“.

Während er auf „Authentic Trip“ mit den weiblichen Träumen von „George Clooney“ (45) das Album eröffnete, hat er nun mit „Sandra Bullock“ die Träume des Mannes im Visier. Richtig großartig ist „Moderne Liebe“. Der Song erzählt von den Momenten, in denen Männer oder Frauen einen Seitensprung wagen könnten. Doch die in diesem Song lehnen ab. Denn die moderne Liebe in Zeiten der Rückbesinnung auf Werte setzt die Beziehung nicht einmal für Lust aufs Spiel.

Funny van Dannen spielt dabei mit Ironie, aber nicht so stark, dass nur eine Interpretation des Textes möglich bleibt. Die Verse gehen ihm ganz leicht von der Hand. Egal zu welchem Thema, Funny van Dannen fällt zu allem ein Lied ein. Leider geht das etwas zu Lasten
der Musik. Seine Gitarre klingt oft gleich. Und etliche Melodien begleiteten auch schon Songs auf älteren Scheiben. Und dennoch bleibt uns nur zu sagen: Trotzdem Danke.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.